„Meine Mutter kann man nicht beschummeln. Sie merkt einfach alles. Eigentlich wundert mich das, denn sie selbst ist gar nicht so perfekt, sondern manchmal total hilflos, richtig peinlich … Mama ist blind – und trotzdem die beste Mutter auf der ganzen Welt!“ Anschaulich und humorvoll beschreibt „Wie Mama mit der Nase sieht“ den Alltag eines Jungen mit seiner blinden Mutter. Dabei beantwortet es viele Fragen und bietet einige Überraschungen! Das Buch basiert auf der Geschichte von Silja Korn und ist in Zusammenarbeit mit ihr entstanden.

Für Kinder ab 6 Jahren

 

 

Silja Korn

ist die erste blinde Erzieherin in Deutschland. Sie ist künstlerisch tätig, fotografiert, schreibt Kurzgeschichten und engagiert sich in sozialen Bereichen. In Workshops über Kunst und andere Themen baut sie Barrieren ab.

 

 

Peter Guckes

lebt als Illustrator und Grafiker in Berlin. Er erzählt gerne Geschichten in Bildern und schreibt auch manchmal ein Kinderbuch.