In unserer kleinen Buchwerkstatt könnt ihr eigene Geschichten entwickeln, sie zeichnen, drucken, schreiben, collagieren – und auf eher ungewöhnliche Art zu einem Buch binden.
Wir geben euch Anregungen, wie ihr Bilderbücher gestalten könnt, die viel zu sagen haben, obwohl oder gerade weil sie ohne eine festgelegte Sprache auskommen.
Gibt es auch Büchlein die ganz fix gehen? Oder welche, die dazu einladen, sie immer weiter wachsen zu lassen? Wir haben ein paar schöne Ideen dazu und gemeinsam mit euch fallen uns bestimmt noch lauter neue ein!

Für Kinder ab 7 Jahren und Erwachsene

Die Teilnehmer_innenanzahl ist begrenzt, daher bitten wir um Anmeldung per E-Mail an team@kimbuk.de

Eine Anmeldung ist nur in Verbindung mit einem bereits gekauften KIMBUK Ticket möglich

 

Kim Archipova

ist Kunstpädagogin, die mit Büchern großgeworden ist und seit 15 Jahren eine KinderKunstWerkstatt in Berlin Kreuzberg betreibt. In der Aus- und Fortbildung von Erzieher*innen ist Literacy neben der ästhetischen Bildung und der Spielentwicklung ihr Lieblingsfeld.
Zur Website

Dorothee Jacobs

ist Kreativpädagogin, Bildungsreferentin und Autorin von Fachbüchern für Kitas. Besondere Leidenschaft hegt sie für kreative Dokumentationsformen, das Büchermachen mit Kindern – und Sprachbildung durch Erzählfreude und gemeinsames Aus- und Nachdenken.
Zur Website